Sie sind hier:BBS Springe > Allgemein > BBS Springe zu Besuch im ev. Peter- und Paul-Kindergarten Elze

BBS Springe zu Besuch im ev. Peter- und Paul-Kindergarten Elze

BBS Springe zu Besuch im ev. Peter- und Paul-Kindergarten Elze

Der Donnerstag 12.05.2022 war ein besonderer Tag für die Vormittagsgruppe des ev-Kindergartens Elze, denn 13 Auszubildende der Fachschule Sozialpädagogik von der BBS
Springe haben den Sportunterricht in der MTV Jahnturnhalle geplant und durchgeführt. Im Rahmen des Schwerpunkts “Bewegungserziehung/ Erlebnis- und Freizeitpädagogik” wird der Sportunterricht mit dem Ziel der Vermittlung von Bewegung und Koordination vermittelt. Demnach gab es eine Vielzahl an Bewegungsangeboten für die Kids im Alter von 3-5 Jahren. Fangen, Werfen, Balancieren, Wackelberg, Kegeln, Hüpfen, Parcours, Hangeln, Dosenwerfen uvm. fordert die Kids in den unterschiedlichsten Bereichen.

„Auf die ersten Jahre kommt es an!“, so das nifbe (Niedersächsisches Institut für frühkindliche Bildung und Entwicklung). Dort wird beschrieben, dass in den ersten Jahren die  entscheidenden Grundlagen für die zukünftigen Bildungs- und Entwicklungschancen der Kinder gelegt werden. Kinder kommen mit einem ungeheuren Entwicklungspotenzial zur Welt, das nur darauf wartet angeregt, gefördert und ausgeschöpft zu werden. Aktiv nehmen sie vom ersten Tag an Sinneseindrücke und Informationen aus ihrer Umwelt auf, machen Erfahrungen und lernen. Schon im frühen Alter bilden sich dadurch Selbst- und Weltvertrauen sowie differenzierte motorische, soziale, kognitive und emotionale Kernkompetenzen heraus.

Diese Bildungsziele verfolgten auch die Auszubildenden Erzieher/innen für die Kids des Kindergartens. Herr Böhm, Einrichtungsleiter des ev. Kindergartens, betont, dass die motorische Entwicklung und Bewegung sehr wichtig für das Selbstwertgefühl der Kids seien, aber auch gesundheitsfördernd sei und das Miteinander fördert. Zudem hätten die Kinder an der Bewegung einfach Spaß und Freude. Dies wurde auch von den Auszubildenden so wahrgenommen, dass eine der schönsten Rückmeldungen das Lachen und der Spaß der Kinder war. „Dann weiß man, wofür man den Aufwand macht, wenn man erfolgreich den Kids Bewegungsziele vermitteln kann und sie dann auch noch Spaß daran haben!“, so Caroline Kupfer-Rose, Auszubildende. „Kinder versuchen zu lernen wie Erwachsene zu sein, aber Erwachsene lernen von Kindern glücklich zu sein.“ (unbekannt) – In diesem Sinne bedanken sich die Lehrer Herr Simon Adel und Herr Hendrik Kruppa für die Kooperation mit dem ev. Peter- und Paul-Kindergarten und freuen sich auf weitere mögliche Aktionen.

News

Erfolgreich ausgebildet und bestens gerüstet für die berufliche Zukunft – FMKU an der BBS Springe
22. Juni 2022von
Elektromobilität in der BBS- Firma Mensenkamp unterstützt den Kfz-Fach-Unterricht
21. Juni 2022von
Leibniz Live – 28.04.22
20. Juni 2022von

Archiv