Live-Stundenplan
Live-Stundenplan
Sie sind hier:BBS Springe > Besuch im Dialoghaus Hamburg – Ein besonderer Ausflug ins Dunkeln und in die Stille

Besuch im Dialoghaus Hamburg – Ein besonderer Ausflug ins Dunkeln und in die Stille

Zwölf Schülerinnen und Schüler des 3. Ausbildungsjahres der Berufsfachschule Altenpflege besuchten mit ihrer Lehrerin Wiebke Wuttig, im Rahmen der Lernsituation „Pflege von Menschen mit Sinnesbeeinträchtigungen“, das Dialoghaus in Hamburg.
Die einstündige Führung durch die Ausstellung „Dialog im Dunkeln“ ermöglichte den Schülerinnen und Schülern besondere Erfahrungen im Erleben von Erblindeten. Unterschiedliche Situationen des Alltags wurden im Dunkeln nachgestellt. Mit Hilfe eines Blindenführstocks und der weiteren Sinne mussten sich alle in vollständiger Dunkelheit orientieren. Die Überquerung einer Straße, der Einkauf auf dem Markt, der Spaziergang im Wald und der Besuch einer Bar wurden so zu einem Erlebnis und einer besonderen Herausforderung.

Der direkt anschließende Besuch der Ausstellung „Dialog der Stille“ veranschaulichte wertvolle Eindrücke von gehörlosen Menschen. Grundlagen der Gebärden- und Körpersprache wurden hier durch engagierte Guides authentisch vermittelt. Ebenso wurden Möglichkeiten geboten, sich in Gebärden zu erproben.

Nach beiden Ausstellungen erhielten die Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit, sich über ihre Erfahrungen auszutauschen und mit Fragen an die Guides zu wenden, die als blinde bzw. gehörlose Menschen aus ihrem Leben berichteten.

Ein herzlichen Dank an das Dialoghaus Hamburg.

News

Ausbildung und Berufsbildung im FOKUS
9. November 2019von
Ein ganz besonderer Praktikant
8. November 2019von
¡Hola, Barcelona!
26. Oktober 2019von

Archiv