Berufsfachschule Metalltechnik

Information

Gute Zukunftschancen für Metaller ….

Berufsfachschule Metalltechnik BBS Springe

denn Auszubildende in Metallberufen sind sehr gefragt.

Als Schüler der Berufsfachschule Metalltechnik steigst Du direkt in das Erlernen der beruflichen Fertigkeiten und Kenntnisse ein. Hier lernst Du die gleichen Inhalte wie in einer vergleichbaren Berufsausbildung im 1. Ausbildungsjahr. Deine hier erworbenen Grundlagen kannst Du sowohl in handwerklichen als auch in industriellen Metallausbildungsberufen anwenden.

Handwerkliche Metallberufe z. B.: Berufsfachschule Metalltechnik BBS Springe

  • Metallbauer/in
  • Anlagenmechaniker/in
  • Feinwerkmechaniker/in

Industrielle Metallberufe z. B.: 

  • Industriemechaniker/in
  • Werkzeugmechaniker/in
  • Zerspanungsmechaniker/in
  • Konstruktionsmechaniker/in

Du kannst direkt bei uns beginnen, wenn Du mindestens einen Hauptschulabschluss nach Klasse 9 oder 10 erreicht hast. Der Besuch der einjährigen Berufsfachschule führt nicht zu einem höheren Schulabschluss. Nach der erfolgreichen Teilnahme hast Du die Inhalte des 1. Lehrjahres erworben. Der erfolgreiche Abschluss kann als 1. Lehrjahr angerechnet werden, ein Rechtsanspruch besteht nicht.

Fächer

Berufsübergreifender Lernbereich mit den Fächern Zahl der Wochenstunden
Deutsch / Kommunikation

9

Englisch / Kommunikation
Politik
Sport
Religion
Berufsbezogener Lernbereich – Theorie – mit Lernfeldern*

9

Berufsbezogener Lernbereich – Praxis – mit Lernfeldern*

18

Unterrichtsstunden pro Woche

36

* Lernfelder im berufsbezogenen Lernbereich Theorie und Praxis

  • Lernfeld 1 Herstellen von Bauelementen mit handgeführten Werkzeugen
  • Lernfeld 2 Herstellen von Bauelementen mit Maschinen
  • Lernfeld 3 Herstellen von einfachen Baugruppen
  • Lernfeld 4 Warten technischer Systeme

 

Prüfung

Wie wird die Einjährige Berufsfachschule – Metalltechnik abgeschlossen?

  • Eine Abschlussprüfung wird durchgeführt.
  • Der Bildungsgang ist erfolgreich abgeschlossen, wenn die Leistungen in allen Lernbereichen mindestens mit der Note „ausreichend“ und in den einzelnen Fächern, Lernfeldern, Lerngebieten oder Qualifizierungsbausteinen entweder in nicht mehr als zwei Fällen mit der Note „mangelhaft“ oder in nicht mehr als einem Fall mit der Note „ungenügend“ bewertet worden sind.
  • Das Zeugnis am Ende des Schuljahres enthält auch Bemerkungen über das Arbeits- und Sozialverhalten sowie die versäumten entschuldigten und unentschuldigten Schultage.

Wie geht es nach der Einjährigen Berufsfachschule -Metalltechnik weiter?

  • Der erfolgreiche Abschluss berechtigt unter bestimmten Voraussetzungen zum Eintritt in das 2. Ausbildungsjahr entsprechender Berufe, wenn der Ausbildungsbetrieb einer Anrechnung zustimmt.
  • Nach dem Besuch der Einjährigen Berufsfachschule – Metalltechnik– endet die Schulpflicht.

Lehrkräfte

Herr Ruppelt

Herr Bergmann

Frau Stahl

Frau Harting

Herr Kiesel

Herr Jaber

Bücher

Tabellenbuch Metall
Europa
ISBN: 978-3-8085-1728-4

Metalltechnik Grundbildung
Europa
ISBN: 978-3-8085-1368-2

Downloads

Anmeldeformular für Vollzeitschulformen

Bitte Anklicken

Projekte

Anmeldung

    In die Berufsfachschule Hauswirtschaft können Schülerinnen und Schüler aufgenommen werden mit Hauptschulabschluss

    • nach Klasse 10
    • und nach Klasse 9 mit einem guten Abschluss

    Anleitung für die Online-Anmeldung


    Anmeldeablauf

    • Füllen Sie die Online-Anmeldung über den unten aufgeführten Link “Berufino” aus.
    • Drucken und unterschreiben Sie den Erfassungsbogen. ACHTUNG: Bei minderjährigen Schülerinnen und Schüler muss der Erfassungsbogen von den Erziehungsberechtigten unterschrieben werden.
    • Schicken Sie den gedruckten und unterschriebenen Erfassungsbogen mit Ihrem Zeugnis, Ihrem Lebenslauf und Ihrem Foto an die BBS Springe.

    Anmeldung

    Bitte melden Sie sich per Online-Anmeldung über

    BERUFINO

    an den BBS Springe an.

    Anmeldung: Anfang Februar gemäß Bekanntgabe durch die Region Hannover. Nach diesem Termin sind Aufnahmen nur möglich, wenn nach Abschluss des Aufnahmeverfahrens und ggf. eines Auswahlverfahrens noch Plätze zur Verfügung stehen.

    Folgende Unterlagen sind nach der Online-Anmeldung persönlich oder per Post bei der BBS Springe im Sekretariat II abzugeben:

    • beglaubigte Kopie des letzten Halbjahreszeugnisses
    • ein tabellarischer und unterschriebener Lebenslauf
    • Eine Bescheinigung nach dem Jugendarbeitsschutzgesetz
    • Einen Nachweis über eine Berufsberatung durch die Arbeitsagentur
    • 1 Passbild

    Nach der Aufnahmezusage

    Nach der Bearbeitung Ihrer Anmeldung erhalten Sie umgehend eine Mitteilung über Ihre Aufnahme. Danach müssen Sie fristgerecht die Annahme des Schulplatzes bestätigen.

    Beim persönlichen Vorstellungstermin

    Kurz vor dem Ende des Schuljahres erwarten wir Sie dann zu einem persönlichen Vorstellungstermin. Den genauen Tag entnehmen Sie der Aufnahmezusage. Dabei müssen Sie Ihr Abschlusszeugnis der zuletzt besuchten Schule bzw. das Zeugnis im Original und als Kopie vorlegen. Wenn Sie noch nicht 18 Jahre alt sind: eine Bescheinigung über die erfolgte Erstuntersuchung gemäß Jugendarbeitsschutzgesetz. Berechtigungsscheine für eine kostenlose Untersuchung bei einem Arzt Ihrer Wahl erhalten Sie im Rathaus.

    Ihre Unterlagen richten Sie bitte an die:

    Berufsbildende Schulen Springe
    Paul-Schneider-Weg
    31832 Springe

    Telefon: 0 50 41 / 951-0
    Fax: 0 50 41 / 951-211