Live-Stundenplan
Live-Stundenplan
Sie sind hier:BBS Springe > Erfolgreicher Abschluss des Zertifikatskurses Englisch im Bereich Holztechnik

Erfolgreicher Abschluss des Zertifikatskurses Englisch im Bereich Holztechnik

Auch in diesem Schuljahr haben zehn Auszubildende im Bereich Holztechnik das KMK-Fremdsprachenzertifikat Englisch auf der Niveaustufe B1 erworben. Mit viel Einsatz und Motivation haben sich die Auszubildenden an 10 Terminen in einem Wochenendkurs außerhalb der regulären Unterrichtszeit intensiv vorbereitet und die Prüfung mit Erfolg absolviert.

Die Globalisierung und Europäische Integration führen dazu, dass im Berufsleben die Kommunikation in einer Fremdsprache immer wichtiger wird um flexibel und erfolgreich den Herausforderungen des beruflichen Alltags gewachsen zu sein. Die Kommunikationsfähigkeit in einer oder mehreren Fremdsprachen ist deshalb eine wichtige Grundfertigkeit.

Mit dem KMK-Fremdsprachenzertifikat weisen die Auszubildenden diese Grundfertigkeit aus. Arbeitgeber können die Fremdsprachenkompetenzen ihrer Bewerber mithilfe des Zertifikats besser einschätzen und vergleichen. Einen Vorteil es in der Bewerbungsmappe zu haben ist es ohnehin.

Für den Kurs, der von Frau Pleteit und Herrn Bornemann vorbereitet und betreut worden ist, konnten die Lehrkräfte für Englisch die Zertifikate am 23. August aushändigen.

Die Kursteilnehmer und Lehrkräfte möchten sich beim Förderverein der BBS Springe bedanken, der einen Teil der Prüfungsgebühren übernommen hat.
Ein ganz besonderer Dank geht an die Verantwortlichen des Coworking-  und Maker Space Hafven in Hannover für die Unterstützung und kostenlose Bereitstellung des Schulungsraumes und angeschlossene Tischlerei. Somit konnte eine sehr gute Lernatmosphäre geschaffen und ein praxisnaher Unterricht ermöglicht werden.

News

121 Personen spenden in den BBS Springe Blut – Ein voller Erfolg!
30. Januar 2020von
Auszubildende der Holztechnik auf den Weg nach Paris
24. Januar 2020von
Sportkurs Ski- und Snowboard der BBS Springe in den Alpen unterwegs
20. Januar 2020von

Archiv