Sie sind hier:BBS Springe > Allgemein > Leibniz Live – 28.04.22

Leibniz Live – 28.04.22

Quelle:https://www.iu.de/universität
Die BBS Springe besuchte am 28.4.22 die Leibniz Universität Hannover.
Es war ein sonniger Morgen als die Oberstufenschüler des zwölften Jahrgangs der beruflichen Gymnasien vor dem Eingang des Welfenschlosses standen. Anwesend war die BGG20A, die BGW 20A, B und C unter der Leitung von Frau Matterne, Frau Aust und Herrn Donatus.

Es war ein zeitlich eng getakteter Ablaufplan, der damit begonnen hat, eine Kontrolle gemäß der Corona Vorschriften durchzuführen. Der Leibniz Universität sowie der MHH ist es wichtig, den Studierenden eine durchgängige Präsenz zu bieten. Darum galt die 3G Regel und eine dauerhafte FFP2-Maskenpflicht. Wir waren aber sehr froh, dass es uns überhaupt möglich war, die Uni zu besuchen. So waren wir die erste Gruppe seit zwei Jahren, die die Universität besuchen durfte und die erste Gruppe, die am Programm Leibniz Live teilnehmen durfte.

Das Programm begann mit einer Studienberatung. Der Leiter der Studienberatung der Uni Hannover, Herr Martin Scholz, konnte die etwas angespannte Stimmung unter den Schülern auflockern, da die ersten Eindrücke der Universität etwas einschüchternd waren. Herrn Scholz gelang es sehr interessant über die Studienmöglichkeiten in Deutschland zu berichten. Es war eine fesselnde, informative und kurzweilige Auftaktveranstaltung. Vielen hat er neue Hoffnung gegeben und weitere Perspektiven aufgezeigt.

Der nächste Termin fand nach einem kurzen Fußmarsch in der ,,Uni-Bibliothek“ statt, die auf dem früheren Continental- Gelände steht. Dort wurden wir in Gruppen für ein Bibliotheksführung in Form einer Rallye aufgeteilt. Am Ende gab es sogar kleine Gewinne. Wir waren überrascht, denn die Bibliothek scheint von innen größer als von außen und von oben hatte man einen schönen Ausblick auf die Nordstadt. Nach unserer Tour durch die Bibliothek hatten wir nun eine Pause und konnten die bisherigen Eindrücke auf uns wirken lassen und in der Mensa essen. Es gab Schnitzel mit Pommes, was entgegen der Erwartung vieler, sogar geschmeckt hat. Von hier aus trennte sich die Gruppe. Die BGG20A verließ mit Frau Matterne die Bibliothek und fuhr
gemeinsam zur MHH. Frau Aust und Herr Donatus blieben mit dem Rest auf dem Conti Campus. In der MHH durften wir an einer Vorlesung der Professorin Dr. Eschenburg „Einstieg Biochemie“ teilnehmen, während es am Conti Campus eine Marketingvorlesung zu besichtigen gab.

Es war ein sehr lehrreicher und informativer Tag für uns, welcher uns die Möglichkeit gab, „Uniluft“ zu schnuppern. Mag sein, dass es sogar einigen die Entscheidung leichter macht zu studieren.

Verfasst von Jasmina Chetioui; BGG20A

News

Erfolgreich ausgebildet und bestens gerüstet für die berufliche Zukunft – FMKU an der BBS Springe
22. Juni 2022von
Elektromobilität in der BBS- Firma Mensenkamp unterstützt den Kfz-Fach-Unterricht
21. Juni 2022von
Aufnahmetermin
9. Juni 2022von

Archiv