Live-Stundenplan
Live-Stundenplan
Sie sind hier:BBS Springe > Bildungsangebote > Immobilienkaufmann / -kauffrau

Immobilienkaufmann / -kauffrau

ausbildungsberuf-immobilienkaufmann

Information

Unterrichtsplanung in der Immobilienwirtschaft

Die Termine für den Blockunterricht der Immobilienkaufleute für das aktuelle und das folgende Schuljahr finden sie unter dem Menüpunkt Blockplanung. Die Planung ist mit dem Verband der Wohnungswirtschaft (vdw) abgestimmt.
Wir bitten Sie, Ihre neuen Auszubildenden mit dem Anmeldeformular (https://www.bbs-springe.de/?wpfb_dl=91) an den Berufsbildenden Schulen Springe anzumelden.
Am ersten Schultag findet an den Berufsbildenden Schulen in Springe um 9.30 Uhr eine Begrüßung durch die Schulleitung und den FAI (Verein zur Förderung der Ausbildung in der Immobilienwirtschaft) in der Cafeteria statt. Anschließend nehmen die Fachlehrer mit den Auszubildenden nach einem kurzen Schulrundgang den Unterricht auf.

Unterrichtszeiten für die Klassen der Immobilienkaufleute

Montag:
9:30 – 14:45 Uhr
Dienstag bis Donnerstag
7:45 – 14:45 Uhr
Freitag
7:45 – 12:45 Uhr

Kontakt
Ansprechpartner für die Immobilienwirtschaftsklassen
OStR Plitzko und StR Bertram

Sekretariat
Frau Fandrich
Tel.: 05 041 95 12 13

Montag bis Freitag: 7.00 bis 13.00 Uhr

Ausbildungsprofil

Ausbildungszeit
Die Ausbildung erfolgt an den Lernorten Betrieb und Berufsschule. Ausbildungsdauer ist in der Regel 3 Jahre.

Arbeitsgebiet
Immobilienkaufleute sind in allen Geschäftsbereichen der Immobilienwirtschaft tätig. Sie arbeiten in Wohnungsunternehmen, bei Bauträgern, Immobilien- und Projektentwicklern, bei Grundstücks-, Vermögens- und Wohnungseigentums-verwaltungen, bei Immobilienmaklern oder in Immobilienabteilungen von Banken, Bausparkassen, Versicherungen, Industrie- und Handelsunternehmen.

Berufliche Qualifikationen
Immobilienkaufleute

  • vermieten und bewirtschaften Immobilien,
  • erwerben, veräußern und vermitteln Immobilien,
  • begründen und verwalten Wohnungs- und Teileigentum,
  • entwickeln immobilienbezogene Dienstleistungen,
  • betreuen Neubau, Modernisierung und Sanierung von Immobilien,
  • entwickeln unternehmens- und kundenbezogene Finanzierungskonzepte,
  • beraten Kunden,
  • analysieren den Immobilienmarkt und setzen Marketingkonzepte um,
  • organisieren und steuern das technische Gebäudemanagement.

Prüfung

Die aktuellen Prüfungstermine entnehmen Sie bitte der Homepage der IHK:

Inhalte

Inhalte der Berufsausbildung

1. Der Ausbildungsbetrieb

  • 1.1 Stellung, Rechtsform und Struktur,
  • 1.2 Berufsbildung, arbeits-, sozial- und tarifrechtliche Vorschriften,
  • 1.3 Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit,
  • 1.4 Umweltschutz,
  • 1.5 Personalwirtschaft;

2. Organisation, Information und Kommunikation

  • 2.1 Arbeitsorganisation,
  • 2.2 Informations- und Kommunikationssysteme,
  • 2.3 Teamarbeit und Kooperation,
  • 2.4 Anwenden einer Fremdsprache bei Fachaufgaben;

3. Kaufmännische Steuerung und Kontrolle

  • 3.1 Betriebliches Rechnungswesen,
  • 3.2 Controlling,
  • 3.3 Steuern und Versicherungen

 4. Marktorientierung

  • 4.1 Kundenorientierte Kommunikation
  • 4.2 Entwicklungsstrategien, Marketing

5. Immobilienbewirtschaftung

  • 5.1 Vermietung,
  • 5.2 Pflege des Immobilienbestandes,
  • 5.3 Grundlagen des Wohnungseigentums,
  • 5.4 Verwaltung gewerblicher Objekte;

 6. Erwerb, Veräußerung und Vermittlung von Immobilien

 7. Begleitung von Bauvorhaben

  • 7.1 Baumaßnahmen,
  • 7.2 Finanzierung,

8. Zwei Wahlqualifikationseinheiten gemäß der nachfolgenden Liste

  • 8.1 Steuerung und Kontrolle im Unternehmen,
  • 8.2 Gebäudemanagement,
  • 8.3 Maklergeschäfte,
  • 8.4 Bauprojektmanagement,
  • 8.5 Wohnungseigentumsverwaltung.

Lehrkräfte

Frau Reinhardt

Frau Susnik

Frau Lundahl

Cordes

Frau Cordes

Frau Garcia Romero

Herr J. Sandvoss

Herr Lohne

Binnewies

Frau Binnewies

Frau Steiger

Bertram

Herr Bertram

Frau Lemmer

Frau Bölter

Herr Plitzko

Herr Siebenthaler

Bücher

Alle Auszubildenden werden zentral mit den Lernmaterialien vom EBZ versorgt. Das EBZ stellt geordnet nach Lernfelfern einzelne Lernhefte zur Verfügung. Nach der Anmeldung an den BBS Springe erhalten Sie eine Rechnung vom EBZ.

Downloads

immobilienkaufleute

Icon

EU BBS Springe Immo ANMELDUNG 136.17 KB 7 downloads

...
Icon

EU BBS Springe Immo Übersicht 269.34 KB 16 downloads

...
Icon

Flyer IFC Madrid 2019 3.39 MB 5 downloads

...
Icon

ECBM - PDP Programm 190.75 KB 2 downloads

...

    Aktuelles

    NEU   Handelskammerzertifikate: Kaufmann/-frau International britischer und spanischer Immobilienmarkt in London und Madrid  Seit August 2018 wird an der BBS Springe...
    mehr...
    https://www.vdw-online.de/presse/namen-und-nachrichten/2018-11-21-Einschulung-in-der-BBS-Springe-
    mehr...
    Springe. Das jährliche Treffen der Klassensprecher des zweiten Ausbildungsjahrgangs an den BBS Springe ist ein voller Erfolg. Darin sind sich...
    mehr...

    Anmeldung

    Anmeldeablauf

    • Füllen Sie die Online-Anmeldung über den unten aufgeführten Link “Berufino” aus.
    • Drucken und unterschreiben Sie den Erfassungsbogen. ACHTUNG: Bei minderjährigen Schülerinnen und Schüler muss der Erfassungsbogen von den Erziehungsberechtigten unterschrieben werden.
    • Schicken Sie den gedruckten und unterschriebenen Erfassungsbogen mit Ihrem Zeugnis, Ihrem Lebenslauf und Ihrem Foto an die BBS Springe.

    Anmeldung für Auszubildende mit Ausbildungsvertrag (Berufsschule)

    „Bitte vergessen Sie nicht, Ihren Ausbildungsbetrieb einschl. Anschrift, Tel.-Nr. , E-Mail-Adresse und Ansprechpartner anzugeben!“

    Auszubildende mit Ausbildungsvertrag melden sich bitte per Online-Anmeldung über

    BERUFINO

    an den BBS Springe an. Folgende Anmeldeunterlagen müssen spätestens am ersten Berufsschultag im Sekretariat 1 angegeben werden:

    • Lebenslauf mit Passfoto
    • Kopie des Ausbildungsvertrages
    • Kopie des letzten Abschlusszeugnisses

    Mit Abgabe der vollständigen Anmeldeunterlagen sind Sie bei uns aufgenommen.