Live-Stundenplan
Live-Stundenplan
Sie sind hier:BBS Springe > Bildungsangebote > Fachkraft für Lagerlogistik

Fachkraft für Lagerlogistik

fachkraft-lagerlogistik

Information

Fachkräfte für Lagerlogistik
nehmen in Logistikzentren, Industriebetrieben, Speditionen und im Versandhandel Waren aller Art an und prüfen anhand der Begleitpapiere Menge und Beschaffenheit. Sie organisieren die Entladung, sortieren die Güter und lagern sie sachgerecht an vorher bereits eingeplanten Plätzen. Dabei achten sie darauf, dass die Waren unter optimalen Bedingungen gelagert werden, und regulieren z.B. Temperatur und Luftfeuchtigkeit.
Im Warenausgang planen sie Auslieferungstouren und ermitteln die günstigste Versandart. Sie stellen Lieferungen zusammen, verpacken die Ware und erstellen die Begleitpapiere wie Lieferscheine oder Zollerklärungen. Außerdem beladen sie Lkw, Container oder Eisenbahnwaggons, bedienen Gabelstapler und sichern die Fracht gegen Verrutschen oder Auslaufen.
Darüber hinaus optimieren Fachkräfte für Lagerlogistik den innerbetrieblichen Informations-, Material- und Wertefluss von der Beschaffung bis zum Absatz. Sie erkunden Warenbezugsquellen, erarbeiten Angebotsvergleiche, bestellen Waren und veranlassen deren Bezahlung. Das Berechnen von Lagerkennziffern, Inventurarbeiten und einfache Jahresabschlüsse gehören ebenfalls zu ihren Aufgaben..

Ausbildungsdauer
Die Dauer der Ausbildung beträgt drei Jahre und kann unter bestimmten Voraussetzungen verkürzt werden. Sie endet mit der Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer. Der Berufsschulunterricht findet im 1. Jahr an zwei Berufsschultagen und im 2. Jahr an einem Berufsschultag pro Woche statt.

Eingangsvoraussetzungen:
In der Regel qualifizierter Hauptschulabschluss oder Realschulabschluss.

Der schulische Teil der Ausbildung gliedert sich folgendermaßen:

1. Ausbildungsjahr (2 Berufsschultage)

  • Lernfeld 01 Güter annehmen und kontrollieren
  • Lernfeld 02 Güter lagern
  • Lernfeld 03 Güter bearbeiten
  • Lernfeld 04 Güter im Betrieb transportieren
  • Politik
  • Deutsch
  • Englisch

2. Ausbildungsjahr (1 Berufsschultag)

  • Lernfeld 05 Güter kommissionieren
  • Lernfeld 06 Güter verpacken
  • Lernfeld 07 Güter verladen
  • Lernfeld 08 Güter versenden
  • Politik

3. Ausbildungsjahr (1 Berufsschultag)

  • Lernfeld 09 Touren planen
  • Lernfeld 10 Logistische Prozesse optimieren
  • Lernfeld 11 Güter beschaffen
  • Lernfeld 12 Kennzahlen ermitteln und auswerten
  • Politik

Ansprechpartner: Herr Zobott  Nachricht senden

Prüfung

Prüfungen

Zwischenprüfung

Sie findet in der Regel in der Mitte des zweiten Ausbildungsjahres statt.
Für die Fachkraft für Lagerlogistik sind ein theoretischer und ein praktischer Prüfungsteil vorgeschrieben.

Theoretische Prüfung: 90 Minuten, gebundene Aufgaben

Praktische Prüfung: Die Fertigkeitsprüfung dauert 30 Minuten. Geprüft wird der Bereich Warenannahme und Einlagerung.

Abschlussprüfung

Sie besteht aus einem theoretischen und einem fachpraktischen Teil sowie einem Fachgespräch.

  1. Prozesse der Lagerlogistik 150 Minuten offene Aufgaben
  2. Rationeller und qualitätssichernder Güterumschlag 90 Minuten gebundene Aufgaben (Multiple-Choice)
  3. Wirtschafts- und Sozialkunde 60 Minuten gebundene Aufgaben (Multiple-Choice)

Praktische Prüfung (2 x 30 Minuten)

Die Fertigkeitsprüfung sieht zwei praktische Aufgaben aus folgenden Bereichen vor:

  • Warenannahme und Einlagerung
  • Kommissionieren
  • Inventur
  • Warenausgang und Versand
  • Ladungssicherung
  • innerbetriebliche Transportmittel

Fachgespräch in beiden Teilen der praktischen Prüfung.

Bestehensregelung

Theoretische Prüfung:

  • mindestens ausreichende Leistungen im Gesamtergebnis schriftliche Prüfungen und
  • mindestens ausreichende Leistungen in zwei der drei Prüfungsbereiche

Praktische Prüfung:

  • mindestens ausreichende Leistungen im gesamten praktischen Prüfungsbereich

Wichtig

Ungenügende“ Prüfungsteile sind nicht auszugleichen

Inhalte

Lehrkräfte

Herr Ertel

Herr Kiesel

Frau Schindler

Frau Lundahl

Herr Heuer

Herr Zobott

Herr Bartheld

Frau Beck

Herr Kreusel

Frau Gets

Schulbuchliste für die Klassen: WFL Fachlagerist/-in

Fachtheorie 1. und 2. Ausbildungsjahr

Alles auf Lager
Grundqualifikation – Informationsband
Lehrbuch, 4. Auflage 2018
Winklers Verlag
ISBN: 978-3-8045-5286-9

Alles auf Lager
Grundqualifikation – Trainingsbuch 1
Trainingsbuch, 1. Auflage 2017
Winklers Verlag
ISBN: 978-3-8045-5073-5

Alles auf Lager
Grundqualifikation – Trainingsbuch 2
Trainingsbuch, 1. Auflage 2017
Winklers Verlag
ISBN: 978-3-8045-5281-4

Fachtheorie 3. Ausbildungsjahr

Alles auf Lager
Fachqualifikation – Informationsband
Lehrbuch, 4. Auflage, 2019
Winklers Verlag
ISBN: 978-3-8045-4850-3

Alles auf Lager
Fachqualifikation – Trainingsbuch
Trainingsbuch, 3. Auflage 2019
Winklers Verlag
ISBN: 978-3-8045-4854-1

Politik

Wirtschafts- und Sozialprozesse
Berufe der Lagerlogistik
Lehrbuch, 12. Auflage 2018
Bildungsverlag EINS
ISBN: 978-3-427-31642-8

Wirtschafts- und Sozialprozesse
Berufe der Lagerlogistik
Arbeitsheft, 4. Auflage 2018
Bildungsverlag EINS
ISBN: 978-3-427-31645-9

Englisch

Alles auf Lager
Store and More. Englisch, 2. Auflage 2017
Winklers Verlag
ISBN: 978-3-8045-5087-2

Aktuelles

Anmeldung

Anmeldeablauf

  • Füllen Sie die Online-Anmeldung über den unten aufgeführten Link “Berufino” aus.
  • Drucken und unterschreiben Sie den Erfassungsbogen. ACHTUNG: Bei minderjährigen Schülerinnen und Schüler muss der Erfassungsbogen von den Erziehungsberechtigten unterschrieben werden.
  • Schicken Sie den gedruckten und unterschriebenen Erfassungsbogen mit Ihrem Zeugnis, Ihrem Lebenslauf und Ihrem Foto an die BBS Springe.

Anmeldung für Auszubildende mit Ausbildungsvertrag (Berufsschule)

„Bitte vergessen Sie nicht, Ihren Ausbildungsbetrieb einschl. Anschrift, Tel.-Nr. , E-Mail-Adresse und Ansprechpartner anzugeben!“

Auszubildende mit Ausbildungsvertrag melden sich bitte per Online-Anmeldung über

BERUFINO

an den BBS Springe an. Folgende Anmeldeunterlagen müssen spätestens am ersten Berufsschultag im Sekretariat 1 angegeben werden:

  • Lebenslauf mit Passfoto
  • Kopie des Ausbildungsvertrages
  • Kopie des letzten Abschlusszeugnisses

Mit Abgabe der vollständigen Anmeldeunterlagen sind Sie bei uns aufgenommen.