Live-Stundenplan
Live-Stundenplan
Sie sind hier:BBS Springe > Organisation

Organisation

Herzlich willkommen bei den Berufsbildenden Schulen Springe!

Die BBS Springe sind eine von 15 berufsbildenden Schulen der Region Hannover. Das Einzugsgebiet umfasst die Städte und Gemeinden Barsinghausen, Gehrden, Hemmingen, Laatzen, Pattensen, Ronnenberg, Springe, Wennigsen und für bestimmte Bildungsgänge auch die Landeshauptstadt Hannover.

Unsere Schule liegt am Rand der Innenstadt von Springe. Die Verkehrsanbindung in der Region Hannover ist optimal. Die Wege für pendelnde Schülerinnen und Schüler von der S-Bahn und von den Bushaltestellen zur Schule sind kurz.

Die eigene Sporthalle befindet sich im Sportzentrum der Stadt Springe und ist in den Pausen zu Fuß bequem zu erreichen. Die anliegenden Sportflächen der Stadt Springe und das Hallenbad werden für den Sportunterricht genutzt.

In folgenden Berufsbereichen werden Auszubildende verschiedener Ausbildungsberufe und Schülerinnen und Schüler in Vollzeitschulformen beschult:

  • Wirtschaft und Verwaltung,
  • Metalltechnik,
  • Fahrzeugtechnik,
  • Bautechnik,
  • Holztechnik,
  • Ernährung und Hauswirtschaft,
  • Körperpflege sowie
  • Pflege und Soziales.

Neben den beruflichen Qualifikationen können an unserer Schule alle schulischen Abschlüsse, wie der Sekundarabschluss I – Hauptschulabschluss -, der Sekundarabschluss I – Realschulabschluss –, der Erweiterte Sekundarabschluss I, die Fachhochschulreife und das Abitur erworben werden.

Für die Fachklassen der Ausbildungsberufe Bestattungsfachkraft, Drogistin / Drogist, Fachkraft für Möbel-, Küchen- und Umzugsservice, Immobilienkauffrau / Immobilienkaufmann und Mechatroniker für Kältetechnik, wird der Unterricht in Blockform erteilt. 

Um die Unterbringung der Schülerinnen und Schüler für die Zeit des Blockunterrichts in Springe zu gewährleisten, arbeitet die Schule mit dem Internat der Norddeutschen Kälte-Fachschule, Hotels und Gaststätten sowie Privatquartieren seit Jahren erfolgreich zusammen.

In den Berufsbildenden Schulen Springe werden pro Jahrgang ca. 2570 Schülerinnen und Schüler ausgebildet. Der Unterricht wird von insgesamt ca. 140 Lehrerinnen und Lehrern erteilt.

Die Schulsekretariate, Verwaltungsleitung, Administrator, Schulassistent, Hausmeister, die Schulsozialarbeit und weitere Institutionen, mit denen die Schule zusammenarbeitet, geben Orientierung und helfen, den Schulalltag zu gestalten.

Michael Krampe
Schulleiter