Live-Stundenplan
Live-Stundenplan
Sie sind hier:BBS Springe > Lehrende der BBS Springe erfolgreich beim Maschsee-Triathlon 2019

Lehrende der BBS Springe erfolgreich beim Maschsee-Triathlon 2019

Spannende Momente und Erlebnisse wurden von den Lehrern und Lehrerinnen der Berufsbildenden Schulen Springe am vergangenen Samstag in Hannover beim Maschsee-Triathlon gesammelt. Auf der olympischen Distanz – 1,5 km Schwimmen, 40 km Rad und 10 km Laufen – starteten erfolgreich zwei Staffeln mit den Lehrenden. Bei leichtem Wind und Sonnenschein ging es zunächst für 42 Staffel-Teams in den Maschsee auf die Schwimmstrecke bei einer Wassertemperatur von 17,4 °C. „Die Sichtweite war gefühlt unter einen halben Meter, da war die Orientierung wirklich schwer.“, so Hendrik Kruppa. Alle zwei Teilnehmer gaben erfolgreich den Transponder – wie einen Staffelstab – weiter an die Rennradfahrer Hubert Landwehr und Thomas Bornemann. Hier wurden fünf Runden am Ostufer des Maschsees gefahren, wobei es einige Engstellen und Wendepunkte gab. In einer Traumzeit von 1:08,45 Sunden beendete H. Landwehr als erster die Radrunde, dicht gefolgt von T. Bornemann. In die Laufrunde startete Thomas Lemke als erster und kam erfolgreich nach 45:16 Min. in das Ziel. Die Läuferin Christel Cordes genoss ebenfalls die 10 km Laufen am Ostufer mit viel Publikum und erreichte in einer Traumzeit von 53:15 Min. das Ziel. Die beiden Staffeln freuen sich über die Plätze 12 und 38. „Die Konkurrenz war gut, wir waren dabei und hatten eine Menge Spaß!“, so die Teilnehmenden.

News

Ein ganz besonderer Praktikant
8. November 2019von
Besuch im Dialoghaus Hamburg – Ein besonderer Ausflug ins Dunkeln und in die Stille
5. November 2019von
Ausbildung und Berufsbildung im FOKUS
5. November 2019von

Archiv