Live-Stundenplan
Live-Stundenplan
Sie sind hier:BBS Springe > Sportkurs Ski- und Snowboard der BBS Springe in den Alpen unterwegs

Sportkurs Ski- und Snowboard der BBS Springe in den Alpen unterwegs

Spannende Momente und Erlebnisse wurden von den Schülerinnen und Schülern des Beruflichen Gymnasiums der Berufsbildenden Schulen Springe in der vergangenen Woche vom 11.1.-17.1.2020 in Axamer Lizum (bei Innsbruck) erlebt. In einer Höhe von 1600-2340 Metern lernten 17 Lernende das Skifahren, sechs Snowboardfahrer bereicherten die Gruppe und sechs fortgeschrittene Skifahrerinnen und –fahrer zeigten ihr Können. Schon früh um 9.00 Uhr morgens begann der Unterricht mit den Lehrpersonen Herr Vogt, Frau Bahlmann, Herr Bartheld, Herrn Jung und Herrn Kruppa. Bei einem tollen Kaiserwetter und eisigen Temperaturen hatten die jungen Erwachsenen viel zu lernen, aber auch eine Menge Spaß bei den beiden Sportarten. Die Schulung dauerte meist bis 14.30 Uhr, danach sind die Lernenden freiwillig bekannte Wege selbstständig weiter gefahren, um sich auf die Praxisprüfung vorzubereiten. Der Vorteil, wenn man im Skigebiet wohnt ist der, dass man jederzeit zurück zum Hotel kommt, dennoch sind einige Lernende länger gefahren. Wer denkt, dass nach dem Fahren auf der Piste schon Schluss ist, der hat nicht mit diesem Lehrerteam gerechnet. Tolle Referate über Leistungssport Ski, Gefahren im Skigebiet und FIS-Regeln und vieles mehr wurden neben dem Theorieunterricht abends gehalten und gehört. Ebenso zeigte Herr Bartheld das Pflegen des Skis, also u.a. das Kantenschleifen und Wachsen. Die Neulinge der Piste wurden am letzten Abend bei einer Skitaufe getauft und sind nun im Kreise der Skifahrenden aufgenommen. Insgesamt war es eine intensive, lustige aber lehrreiche Fahrt!!!

News

Aufruf! Vermeiden Sie soziale Kontakte und bleiben Sie zu Hause.
21. März 2020von
Schulausfall wegen COVID-19 (Corona) vom 16.03.2020 bis zum 18.04.2020
13. März 2020von
„Die Geschichte vom Land Kunterbunt“
11. März 2020von

Archiv